Kinderfest am 1. Juni in Ribnitz

 

 

Das diesjährige Kinderfest wird im Stadtteil Ribnitz am Sonntag dem 01. Juni 1997 ab 14.00 Uhr auf den Flächen vor dem Stadtkulturhaus, Freilichtbühne und Klosterwiesen stattfinden. Die Stadtverwaltung Ribnitz-Damgarten wird mit tatkräftiger Unterstützung von Vereinen und städtischen Einrichtungen diesen Tag gestalten.

Es warten viele Stände, Hockey und andere Ballspiele, Bastel- und Malstraßen und ein buntes Programm auf die Kinder, ihre Eltern und Großeltern.

Den Auftakt des Programmes zum Kindertag gestaltet gegen 14.15 Uhr die Jazz - Dance - Gruppe aus dem Integrative Kindergarten. Anschließend wird der Artist Tom Breck gegen 14.30 Uhr mit den Kindern jonglieren. Wer gut aufpaßt und viel übt, wird eines Tages auch so sicher mit bis zu 20 kg schweren Stahlkugeln umgehen können. Was bisher durch viel Übung erreicht wurde, zeigen gegen 15.00 Uhr die Nachwuchsturner und die Sprungreihe des Ribnitzer Sportvereines 1919. Gegen 15.30 Uhr wird Tom Breck nochmals die Gelegenheit nutzen seine Kunststücke zu zeigen und Tips an die Kinder weitergeben, die mit Federn, Tüchern und Bällen ihre ersten Jonglierversuche proben.

 

Nach so viel Trubel finden sich die Kinder und ihre Begleitung zu um 19.30 Uhr in der Klosterwiese zum traditionellen Umzug ein. Von der Grimmener Blasmusik angeführt, wird der Umzug, durch die Stadt zur Gänsewiese ziehen. Dort wird am Lagerfeuer dieser aufregende Tag für die Kinder zu ende gehen.

 

Noch ein Tip: Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet das bunte Treiben im Stadtkulturhaus und im Gebäude der Schulspeisung statt.

 

Joachim Krüger